Kleine Löwin

Wie eine kleine Löwin kämpft sie um ihr Glück.

Wild, entschlossen, nach vorn blickend.

Ein kleines Powerpaket im Umbruch.

 

Unter der Power ist viel Traurigkeit.

Unendliche Tränen. Weiche Gesichtszüge.

Augen, die in kleinen Seen schwimmen.

Glänzend. Blank. Rein.

Sie weinen um das, was wirklich schön war und sie weinen um das, was so wehtut.

Den Verrat. Den Verlust. Die (Ent-)Täuschung.

Unter der Power ist auch Wut.

Über den Verrat, den Verlust und die (Ent-)Täuschung.

 

Beides darf sein, beides wird zugelassen. Das Traurige und das Wütende.

Das unbekanntere Gefühl der Wut und Aggression macht ihr kurz Angst.

Hoppla, so kenn` ich mich nicht!

Wo kommt das her?

Wo führt das hin?

Bin ich jetzt immer so? fragt sie sich vielleicht.

 

Sie weiß, was raus muss, muss raus.

Sie ahnt, das wird nicht immer so sein.

In Zukunft möchte sie den kleinen Ärger ernster nehmen.

Ihren kleinen Ärger, den ganz kleinen Ärger. 

Sollte sie ihn wieder überhören, hilft ihr ihre Wut.

Sollte sie alle überhören kommt ihr ihre Aggression zu Hilfe.

Was für ein Powerteam. 

 

Umbrüche, Veränderungen.

Die kleine Löwin passt gut auf sich auf.

Schöner soll es werden, das Leben. Schöner.

Ihr Humor, ihre Wärme und ihre Spiritualität stehen ihr gut.

Jetzt noch mit einem Spritzer mehr Klarheit.

Dieser Kombination kann man sich kaum entziehen.

Die muss man lieben. 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0