Ein klares JA

So viele Wendepunkte in Deinem bisher gelebten Leben und schon wieder lauert da einer.

Ein schöner Wendepunkt dieses Mal, ein aufregender. 

Die Liebe hat angeklopft und Du hast die Tür aufgemacht.

Dein JA klingt nicht mehr zögerlich. Dein Misstrauen ist beiseite getreten und macht dem Vertrauen Platz. Es ist ein klares JA. Ein JA, was Du schon fühlst.

Du bist bereit für die Liebe. Eine fließende, tiefe Liebe. Zwei Füße sind schon in der Tür.

 

Eine Liebende sein. Bereit, alles zu tun, damit der Andere das Beste aus sich herausholt. 

Liebende helfen sich dabei:  Das Beste am anderen sichtbar zu machen.
Alles andere ist keine Liebe.

Vertraut und neu, Deine alte Jugendliebe. Schon mal geprüft, schon mal für gut befunden und jetzt, genau jetzt, Dein neues JA zu diesem Mann.  
Zu Eurer Jugendliebe gesellt sich nun die Weisheit Eurer beider Leben dazu.
Mit dieser Mischung kann viel Gutes entstehen.

 

Neben dieser Liebe meldet sich Deine Sehnsucht nach mehr Weichheit, mehr Durchlässigkeit und Leichtigkeit zu Wort.  Sie klopften ebenfalls an Deine Tür. Hoffend, dass es mit der neuen Liebe auch endlich Platz für dieses Dreiergespann gibt. Sie warten noch und klopfen lauter.

 

Berühren und berührt werden, soll Dein neues Lebensmotto sein.
Du willst Dich klarer spüren, das Schöne noch mehr in Dein Leben einladen.
Langsamer werden. Bewusster leben. Leichter leben.
Atemzug für Atemzug. Wann, wenn nicht jetzt?

 

Alle Anspannung darf nun gehen.
Einmal mehr ausatmen als einatmen.

Du hast das Klopfen gehört. Nun mach schon auf.

Es gibt keinen Platz mehr für Altlasten, für Schweres auf Deinen Schultern und Deinem Rücken.

Du hast genug getragen. Lange, sehr lange. Es war schwer genug.

 

Alles darf nun leichter werden. Alles, alles. Jede Sekunde. Ab jetzt.

Dein Körper wird Dir helfen den neuen, beschwingteren Weg zu gehen.

Er gibt Dir Zeichen, falls Du vom Weg abkommst. Du kennst die Zeichen.

Ich find Dich sehr berührend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0