Regensonntag

Mein letzter Sonntag in Berlin,

ein Regensonntag.
Mal wieder mit meinen Kaffee in der Hand, mal wieder einen "Müh" zu spät.
Mit mir ringend, ob ich mir ein Taxi gönne. Nur einmal, weil Sonntag ist.

Nein, zu teuer, das kleine Stück...komm schon!
Mich der Vernunftstimme ergebend, eile ich zur Straßenbahn,

meine Schnappatmung ist auch dabei.
Der Kaffeedeckel hält nicht, alles schwappt auf meine Jacke. Atmen.

...

Die Straßenbahn fällt heute aus.
Ersatzverkehr irgendwo im Nirgendwo, ich versteh das Schild nicht mal.
Der Taxifahrer gegenüber lächelt mich an. Na gut.
Voller Trotz gegen die ganze Welt nehme ich mir ein Taxi. 10 Euro.
Jetzt hab ich es der Welt aber gezeigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0